Berichte

Den Abend vor dem Marienfeiertag nutzte der Singkreis ‚ars musica‘ Althofen zu einem Ausflug nach Arnoldstein. Wohin und warum? Bitte weiterlesen!

Weiterlesen: Benefizkonzert Arnoldstein

©APA
Der Singkreis ‚ars musica‘ Althofen hatte Mitte November die Gelegenheit den Kärntner Christbaum aus dem Metnitztal soz. nach Wien zu begleiten und dort die offizielle ‚Erleuchtung‘ musikalisch zu umrahmen. Willst du wissen wie das alles ablief, so lies einfach weiter!

Weiterlesen: Weihnachtsbaum aus Kärnten

©WOCHE St.Veit/Grimschitz

Dem Gedenken an 2 Größen im Kärntner Chorleben war die 43. Ausgabe des Krappfeldsingens gewidmet. Wem genau, erfährst du, wenn du weiter liest!

Weiterlesen: 43. So klingt's im Krappfeld

Das Erntedankfest in St. Stefan/Krappfeld nahm unser Sangesbruder Engelbert Guggenberger, Generalvikar und Diözesanadministrator, auch zum Anlass sein 40-jähriges Priesterjubiläum eben da zu begehen. Willst du wissen, wie all dies zustande kam, so lies bitter weiter!

Weiterlesen: Erntedank St. Stefan

In der letzten Ferienwoche nutzte der SK ars musica Althofen drei Tage, um das neue Sängerjahr mit einem Ausflug in die Wachau zu beginnen. Näheres über die Ziele dieses Ausflugs erfährst du, wenn du weiterliest.

Weiterlesen: Ausflug in die Wachau

Zu einer nicht ganz alltäglichen Veranstaltung lud der Kulturring Straßburg Mitte Juni. Willst du mehr wissen, so lies bitte weiter!

Weiterlesen: Alpe-Adria-Konzert Straßburg

Eine absolut christliche Angelegenheit, wie man weiß, die wir gerne annahmen. Falls es dich interessiert, so lies bitte weiter!

Weiterlesen: Messe und Maiandacht

„Frühling ist die schöne Jahreszeit, in der der Winterschlaf aufhört und die Frühjahrsmüdigkeit anfängt“. So beschreibt etwa der deutsche Lyriker und Dramatiker Emanuel Geibel den Lenz. Wenn du wissen willst, was es mit diesem Zitat auf sich hat, dann lies bitte weiter.

Weiterlesen: CD-Aufnahme