Lange Nacht der Chöre 2017

Lange Nacht
Am Mittwoch vor Christi Himmelfahrt fand in Kärnten – genau in der Altstadt zu Klagenfurt – zum ersten Mal die ‚Lange Nacht der Chöre‘ statt, eine Veranstaltung die in Salzburg bereits zum wiederholten Male stattfand und nun auch in Kärnten und österreichweit zu einer ständigen Einrichtung – jeweils am Mittwoch vor Christi Himmelfahrt – werden soll.

Auch der Singkreis ‚ars musica‘ Althofen nahm an dieser Veranstaltung teil und konnte bei seinen Auftritten im Palais Orsini-Rosenberg (ehemals Altes Rathaus) und in der Stadtpfarrkirche nicht nur viele Zuhörer auf sich vereinen, sondern das Publikum durch hoch konzentriertes und perfekt ausgeführtes Singen zu Begeisterungsstürmen hinreißen. Der Querschnitt reichte – neben einer Vorstellung des Chores – von geistlicher und weltlicher Chorliteratur bis zur Moderne und herüber zum Kärntnerlied. Auch der ORF würdigte unseren Auftritt mit Aufzeichnungen für sowohl ‚Kärnten heute‘ als auch drei Beiträgen für eine dreistündige Radiosendung über diese wohl einzigartige Veranstaltung, die mit einem gemeinsamen Singen aller teilnehmenden Chöre am Domplatz kurz vor Mitternacht endete.