100 Jahre Volksabstimmung und „Kärnten frei und ungeteilt“ waren für das Land Kärnten und deren Vertreter Anlass genug, mehrere Gedenkfeiern landauf und –ab zu begehen. Eine davon auch beim Herzogstuhl, an der auch der Singkreis ‚ars musica‘ Althofen teilnehmen durfte.
Neben dem Jugendchor Danica als Vertreter der slowenischen Volksgruppe und der Militärmusik Kärnten konnte der Chor die geladenen Gäste und Ehrengäste, die Redner und Politiker, die Moderatorin sowie alle anderen Anwesenden mit 3 Liedern – ‚Vom Mittagskogel‘ und dem ‚Turrachlied‘ (Solist: Peter Schmied) kombiniert mit Thomas Koschats ‚Mei Karntn, mei Hamat‘ – begeistern.
Die Ansprachen der anwesenden offiziellen Vertreter des Landes Kärnten, die Kranzniederlegung sowie das gemeinsame Singen der Landeshymne, das eine würdige, etwa einstündige Feier abschloss, geben Anlass zur Hoffnung auf ein weiterhin friedvolles Miteinander beider Volksgruppen in unserem wohl einzigartig schönen Heimatland.