Den Freitag des zweiten Novemberwochenendes nutzte der Singkreis, um am Herbstkonzert des MGV Petzen (Ltg. Norbert Haimburger) im voll besetzten Turnsaal der Volksschule St. Michael teilzunehmen. Neben dem Veranstalter – einem sehr homogenen Klangkörper – wussten auch blutjunge Gäste, das gemischte Quartett ‚Oisternix‘, zu begeistern. Durch das Programm führte auf recht launige Art der Sprecher Raimund Grilc.
Der Singkreis selbst glänzte im ersten Teil mit Liedern aus Kärnten und wurde im Zuge dessen auch vom choreigenen Sprecher dem Publikum näher vorgestellt. Der zweite Teil beinhaltete eine Reise um die Welt, bei der als Reiseleiter wiederum Rene Philipp fungierte, und als Begleiter die Combo des Chores. Wie im ersten, so rissen auch im zweiten Teil, Texte und natürlich die perfekte Ausführung das Publikum zu Begeisterungsstürmen hin.
Schließlich ließen das gemeinsame Singen sowie  ein gemütlich ausklingender Abend neue Sängerfreundschaften entstehen, und das mit dem Versprechen einander wieder – zu anderer Gelegenheit – zu treffen.

Bilder zum Herbstkonzert