Dieses Geburtstagskind ist

  • Bassist, fast seit Beginn des Chores und das mit viel Enthusiasmus,
  • Hirtenvåta‘ – jetzt ‚Opa‘ – seit der ersten Stunde und ausgestattet mit viel Liebe und Verständnis für die „Kloanen“,
  • singender  und swingender Gitarrist der Chor-Combo,
  • unverzichtbarer Sprecher bei vielen Konzerten, besonders aber beim Krappfelder Advent, durch den er mit seiner sonoren Stimme trägt

und seit nunmehr mehr als 5 Jahren

  • umsichtiger und engagierter Obmann unseres Chores, der sich um alle Chorsänger bemüht, ganz besonders dann, wenn jemand erkrankt

…und das alles in einer Person!

Jetzt weißt du, dass es sich um unseren René Philipp handelt, der kürzlich seinen 70. Geburtstag feierte.
Da wir ihm eine Freude bereiten wollten, lockten wir ihn und seine liebe Elisabeth mittels einer Notlüge zum Gasthof Prechtlhof zu einem Geburtstagsfrühstück, wo schon die erste Überraschung auf ihn wartete: Seine Tochter Leslie-Ann mit Oskar, seinem  innig geliebten Enkelkind.
Nachdem wir uns gemütlich auf der Terrasse niedergelassen hatten, erklangen plötzlich Töne und es erschien der Großteil des Chores mit einem musikalischen Ständchen. Nach Geschenken, Poesie und herzlichen Glückwünschen frühstückten wir alle mit viel Geselligkeit bis zur Mittagszeit.
Lieber Rene! Alle Sängerinnen und Sänger wünschen dir von Herzen Gesundheit, viel Energie und Freude, vor allem aber Gottes Segen, sodass du noch lange die Kraft hast, die Geschicke des Chores zu führen.
Dagmar Sucher